Flohsamen für die Gesundheit

Flohsamen gehören zu den Kapselfrüchten, die behaart und bis zu drei Millimeter lang festgestellt wurden. Die Samen erscheinen eiförmig, gerundet in gelb- bis braunfarbig. Plantago ovata wird der Flohsamen botanisch genannt blüht meist nach Regenzeiten. Die Größe der Pflanzen hängt ab vom Wasser, das vom Himmel fällt.


Anzeige


Flohsamen als natürliches Therapeutikum

Die zur natürlich behandelnden Therapie mit Plantago-Flohsamen werden immer bekannter und bekommen Zuspruch aus der Wissenschaft.

Siehe auch die Artikelseite: Flohsamen und Flohsamenschalen


In Flohsamen steckt Heilkraft

Da in den Flohsamenschalen um die 15 Prozent bekömmliche aber unverdauliche Schleimstoffe enthalten sind, welche gehaltvolle Mehrfachzucker aufweisen binden sie große Mengen Wasser, wodurch die Flohsamen und auch die Flohsamenschalen zum Aufquellen gebracht werden.


Was bedeuten Flohsamen für den Dickdarm?

Der Dickdarm begrüßt die Flohsamen mit Freuden, weil sie durch die Quellfähigkeit bis um das 15-Fache zunehmen und den Darm, die Darmwände, die Darmzotten erreichen und reinigen bzw. die Darmmuskeln anregen sich mehr zu bewegen. Wenn der Darm in einem guten Rhythmus funktionstüchtig wird und bleibt, löst er vorhandene Verstopfung und zusätzlich können sie vorbeugend für die Entwicklung von Krebszellen wirken, weil sie antikarzinogen wirken, falls die Flohsamen über lange Zeit eingenommen werden.

Flohsamen haben die Fähigkeit große Wassermengen aufzunehmen, deshalb kann Flohsamen auch bei Durchfall Erscheinungen ebenfalls eingesetzt werden. Die Flohsamen binden durch ihre Schleimstoffe Gifte von Bakterien, was die Entzündung lindert, die Darmschleimhaut schützt und weitere Schädigungen verhindert. Auf die vorangegangene Erklärung ist auch die Darmreinigung möglich.


Können Flohsamen LDL-Cholesterin und Blutzucker binden?

Es gibt inzwischen Studien zur Thematik Flohsamen. Erfahrungsberichte von Menschen, die sich selbst längere Zeit mit den Samen auf eigene Verantwortung hin therapiert haben zeigen dass es zu erfolgreichen Ergebnissen in Bezug auf Wohlbefinden und eine bessere Gesundheit geführt hat.

Hier ist die Studie zu finden, die zum Thema Cholesterin und Herz-Kreislauf-Erkrankungen:

Die Studie zeigt auf, das die Einflussnahme der Flohsamen auf das Cholesterin sowie der Herz-Kreislauf-Erkrankungen z.B. das LDL Cholesterin, Triglyceride, das gesamte Cholesterin und den Blutdruck reduzieren kann.


Flohsamen Anwendung bei Übergewicht

Die Fähigkeit der Flohsamen, sich um fast 50 Prozent aufzublähen sind Flohsamen bei konsequenter Anwendung in der Lage fürwahr zu helfen. Flohsamen machen satt, weil der Magen und hiernach der Darm durch die hohe Quellqualität ausgefüllt sind. Das Gefühl von Hunger hält sich lange zurück und was noch besonders ist, Die Heißhungerüberfälle treten weniger auf.


Flohsamen verbessert das Reizdarm Syndrom

Reizdarm Symptome äußern sich unterschiedlich. Die meisten Menschen die mit Durchfällen in Folge zu tun haben klagen auch über unbestimmte Bauchschmerzen bis hin zu Bauchkrämpfen und Gefühle des Unbehagens. Verstopfung und Durchfall wechseln sich oft ab und Blähungen werden als belästigend bis peinlich empfunden. Der Beweggrund des Reizdarms können Nahrungsmittel Unverträglichkeiten sein, wie Körnerfrucht, Alkohol,
Milcherzeugnisse sowie psychische Überforderungen. Frauen klagen mitunter über zunehmende Bauchkrampfattacken während der Menstruation, wenn die Hormone aus dem Gleichgewicht geraten. Der Arzt kann in solchen Fällen die Ursache nicht ausmachen, es wird meist nichts gefunden

Da Flohsamen die Berufung haben Wasser zu binden führt das zur Verdickung des Darminhaltes was den Effekt hat, dass der Mensch wieder Nährstoffe aufnehmen kann, die bei verdünntem Stuhl Abgang größtenteils ausgeschieden werden.


Helfen Flohsamen bei Stuhlverstopfung?

Flohsamen helfen dem Darm behutsam fast zärtlich bei seiner Verstopfung, jedoch halten die Flohsamen ihn dynamisch auf Trapp. Das hängt damit zusammen, dass die Flohsamen durch die Entstehung ihres Volumens in Verbindung mit Flüssigkeit die Darmwände anregen sich mehr zu bewegen und somit den Darminhalt erfolgreich zum After zu verhelfen.


Schonende Darmreinigung/Darmsanierung mit Flohsamen

Fertiggerichte, zu viel Naschwerk, übermäßig verspeistes tierisches Eiweiß und sonstige Abfallprodukte für den Stoffwechsel hinterlassen im Menschen Schlacken. Die Flohsamen sind in der Lage Verunreinigungen zu lösen und sie flugs zum Darmausgang zu befördern. Wichtig und das muss immer wieder erwähnt werden ist, das Wassertrinken. Bitte unterschätzen Sie das nicht, wenn Sie eine erfolgreiche Darmreinigung erfahren wollen.


Können durch Flohsamen Blähungen aufkommen?

Der Darm muss sich an neue Speisen und so auch an die Flohsamen gewöhnen, dabei könnte es zu leichten Blähungen kommen, was aber von Mensch zu Mensch verschieden ist. Sollten sich Blähungen auf Grund von Flohsamen einstellen werden diese nach der Eingewöhnungsphase rasch wieder verschwinden.

Wenn Sie Flohsamen zu sich nehmen ernähren Sie sich weiterhin mit Lebensmitteln verschiedener Art, die ebenfalls zu Blähungen führen können, überprüfen Sie mit Ihrem 7. Sinn woher die Blähungen kommen könnten.


Anzeige


empty